Jugendausbildung

1. Jugendleiterin
Michaela Weber

Kontakt:
1.jugendleiter[@]musikvereinigung-tiefenbach.de
2. Jugendleiterin
Regina Mayer

Kontakt:
2.jugendleiter[@]musikvereinigung-tiefenbach.de

Unsere Jugendleiter sind eure Ansprechpartner rund um die Themen Blockflötenunterricht, Ausbildung an Blasinstrumenten und Schlagwerk, sowie generellen Fragen zum Musizieren im Kindes- und Jugendalter.

Wir bilden alle gängigen Holz- und Blechblasinstrumente aus und gehen dabei selbstverständlich auf die Wünsche unserer Schüler ein. Die Ausbildung erfolgt in Kooperation mit der Musikschule Algeno aus Merklingen, wodurch wir sicherstellen, dass erfahrene und kompetente Instrumentallehrer euch zum musikalischen Erfolg führen.

Die Ausbildung bei der Musikvereinigung richtet sich nicht nach den Bedürfnissen unserer aktuellen Instrumentalbesetzung der aktiven Kapelle, vielmehr ist die Instrumentenwahl die freie Entscheidung aller unserer Schüler. Unseres Erachtens ist dies der Grundstein für eine nachhaltige Ausbildung und Freude am lebenslangen Musizieren.

Trotzdem findest du im Folgenden eine Auflistung gängiger Instrumente unseres Musikvereins:

  • Holzblasinstrumente
    • Klarinette
    • Querflöte
    • Saxophon
  • Blechblasinstrumente:
    • Trompete/ Flügelhorn
    • Tenorhorn/ Bartion
    • Posaune
    • Tuba
    • Waldhorn
  • Schlagzeug

Instrument – ja unbedingt, aber welches?

Keine Panik, selbstverständlich könnt ihr die oben genannten Instrumente ausprobieren und abwägen, welches in Frage kommt und welches sich als ein absoluter Spaßtöter entpuppt . Nimm Kontakt mit uns auf. Gerne organisieren wir für dich eine individuelle Schnupperstunde, d.h. du wirst von einem aktiven Musiker der Instrumente an die Hand genommen und kannst deine ersten Versuche auf den Instrumenten wagen. Wer weiß, hier hat schon der/ die ein oder andere sein Trauminstrument gefunden. Wir freuen uns von dir zu hören!

Was dich sonst noch bewegt…

Wo findet der
Instrumentalunterricht statt?
Die Ausbildung am Instrument findet nach Möglichkeit in
den Proberäumen der Musikvereinigung Tiefenbach im
Bgm.-Erwin-Bürzle-Haus (Alte Schule) statt.
Wann findet der
Instrumentalunterricht statt?
Die Ausbildung erfolgt in der Regel in Abstimmung mit
den jeweiligen Schülern unter Berücksichtigung der
schulischen Veranstaltungen und wird im Vorlauf der
jeweiligen Schulhalbjahre abgestimmt.
In der Ferienzeit findet keine Ausbildung statt.
Welche musikalischen
Ziele
verfolgt die Ausbildung?
Generell verfolgt die Ausbildung innerhalb eines jeden
Musikvereins die Nachwuchsgewinnung für die aktiven
Musikkapellen.
Als Mitglied des Allgäu-Schwäbischen-Musikbundes (ASM) werden im Rahmen der Ausbildung diverse
Bläserprüfungen abgelegt, mit dem Ziel mindestens die
Bläserprüfung D2 zu meistern.
Wann kann ich mit der Ausbildung starten? Aufgrund der Verfügbarkeit der entsprechenden
Ausbilder beginnt die Ausbildung im Regelfall zum Beginn der schulischen Halbjahre.
In Einzelfällen ist es auch möglich die Ausbildung
außerhalb dieses Turnus zu starten.
Wo bekomme ich ein Instrument her? Generell könnten Instrumente gekauft und/ oder
gemietet werden.
Mittlerweile haben sich einige Musikhäuser der
Umgebung an die Anforderungen der Eltern angeglichen
und bieten diverse Finanzierungs- und Mietmodelle an.
Gerne unterstützen wir euch bei der Findung des
richtigen Instruments.